Übersicht

Pulheim

Macht’s in Brauweiler irgendwann doch „Tschuu-Tschuuu“?

Wohl kaum, ein „richtiger Zug“ wird dort nie hinfahren. Aber vielleicht eine Straßenbahn! Ewige Zeiten diskutieren wir schon, wie Brauweiler an das Kölner Stadtbahnnetz angebunden werden kann. Wir von der SPD wollen das seit Jahren, weil‘s ein ganz wichtiger Baustein…

Sylvia Fröhling und Torsten Rekewitz
Bild: SPD Pulheim

„Das bringt Pulheim nicht weiter.“

Die SPD-Fraktion lehnt den Haushaltsentwurf 2021 ab. In der gestrigen Sitzung des aufgrund der Corona-Pandemie anstatt des Stadtrates tagenden Haupt- und Finanzausschusses stand der Haushaltsentwurf des Bürgermeisters Frank Keppeler und seiner Stadtverwaltung zur Abstimmung. Gegen die Stimmen der SPD, aber…

Die Wolfhelmschule in Dansweiler kann aufatmen

Vielleicht etwas verfrüht, dass unser Torsten Rekewitz schon mal aufgeregt mit seinem alten Kinder-Spaten an der Wolfhelmschule anrückte. Aber Vorfreude ist berechtigt, weil die Schüler*innen und Lehrer*innen der Grundschule in Dansweiler seit vorgestern im wahrsten Sinn des Wortes wirklich aufatmen…

Wie schaut’s im Pulheimer Rathaus Homeoffice-mäßig aus?

Der Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (natürlich SPD-Mitglied) unternimmt momentan eine Menge, um es Arbeitnehmer*innen zu ermöglichen, im Homeoffice zu arbeiten, statt sich während der Corona-Pandemie ins Büro zu schleppen. So sieht beispielsweise die neue Bund-Länder-Vereinbarung aus dieser Woche eine deutlich höhere…

Homeoffice-Möglichkeiten innerhalb der Stadtverwaltung

Anfrage der SPD-Fraktion zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 2. Februar 2021.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister Keppeler, die neue Bund-Länder-Vereinbarung aus dieser Woche sieht eine deutlich höhere Verantwortung zur Ermöglichung von Homeoffice vor. Wir Sozialdemokrat*innen finden, dass gerade…

Sharepic mit den Haltestellen der neuen SB91

Neue Schnellbuslinie für Pulheim

Schon zum anstehenden Fahrplanwechsel soll eine neue Schnellbuslinie zwischen Dormagen und Brühl verkehren. Dies schafft ein attraktives neues Angebot für die Pulheimer*innen.

Fast direkt über die Gärten der Anwohner verlaufen die neuen Ultranet Leitungen in Geyen
Bild: hochhausen

Wird die Landesregierung die betroffenen Anwohner bei den Ultranetplanungen unterstützen?

Aus Sorge um die ungeklärten möglichen Gesundheitsrisiken der neuartigen Hochspannungsleitungen, auf denen erstmals Gleich- und Wechselstromleitungen gemeinsam angebracht werden, fordern Bürgerinitiativen Trassenänderungen der dicht an ihren Häusern vorbeilaufenden Hochspannungstrassen. Deren Forderungen sind in den bisherigen Planungen und bereits vorgenommenen Baumaßnahmen nicht berücksichtigt worden.

Bonnstraße bei Geyen

Wohl kein Lärmschutz für besonders betroffene Anwohner der Bonnstraße

Im Mai hatte ich mich mit Fragen an Straßen.NRW gewandt, die mir die lärmgeplagten Anwohner angetragen hatten. Nun kam die Antwort des Landesbetrieb und die ist aus Sicht der Betroffenen ziemlich enttäuschend. Klar ist damit auch, dass ohne eine Verlegung der Trasse der Bonnstraße keine deutliche Entlastung der Anwohner möglich sein wird. Die Antwort im Wortlaut:

Jamaika-Koalition ebnet Weg für vierspurigen Ausbau der Bonnstraße bei Geyen und durch Brauweiler

Ein massiver Ausbau der Bonnstraße würde die Anwohner in Geyen und Brauweiler noch stärker belasten als aktuell schon. Gemeinsames Ziel sollte eigentlich sein eine Lösung zu finden, die die Bonnstraße spürbar entlastet. Trotzdem wurdem im Verkehrsausschuss des Kreitags nun die Weichen gestellt, um dauerhaft die Bonnstraße als Hauptverkehrsader von regionaler Bedeutung zu zementieren.

S-Bahn Anschluss Pulheim kommt voran

Vorbereitungen für den S-Bahn Anschluss Pulheims Teil des beschlossenen Maßnahmenpakets zur Stärkung des Bahnknotens Köln Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion und Vorsitzende des Aufsichtsrats des Zweckverbands Nahverkehr Rheinland (NVR), Dierk Timm, freut sich, über Fortschritte bei der Aufwertung der Verbindung Mönchengladbach-Köln…