Übersicht

Fröhling

Leerstand trotz Wohnungsnot in Brauweiler: warum?

Seit geraumer Zeit stehen diese beiden Mehrfamilienhäuser in Brauweiler augenscheinlich leer – das ist bereits vielen Menschen aufgefallen. So auch unserem Ratsmitglied Harald Thomas. Der deshalb nun gemeinsam mit Sylvia Fröhling die Stadtverwaltung angeschrieben hat. Wir Sozialdemokrat*innen wüssten nämlich gerne,…

Leerstehender Wohnraum in Brauweiler

Anfrage der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Pulheim vom 26. Mai 2021.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,   allem Anschein nach stehen in dem Haus Mathildenstraße 24a in Brauweiler seit vielen Monaten die neun Mietwohnungen oder zumindest der größte Teil…

Choose your fighter!

Fällt vielleicht nach dem Boykott der Ratssitzung durch das selbsternannte „bürgerliche Lager“ leichter…   Schaut mal, unsere Verkehrspolitik-Expertin Marita Pörner hat sich extra ihr rotes „Kampf-Outfit“ angezogen, weil sie energisch für die Ostumgehung streiten wollte. Sylvia Fröhling war bereit, dem…

#GEMA1NSAM.

Die SPD ist die Partei der Arbeit. Wir begegnen allen mit Respekt und sind nicht bei denen, die sich für etwas Besseres halten. Für ein stärkeres Miteinander brauchen wir gute Arbeit für ordentliche Löhne, bezahlbares Wohnen, eine faire…

Aufstellung eines Einzelhaushaltes für das Jahr 2022

Antrag zur Sitzung des Stadtrates am 19. Mai 2021.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,   die SPD-Fraktion beantragt die Aufnahme des oben genannten Punktes in die Tagesordnung und folgenden Beschlussvorschlag in der 3. Sitzung des Stadtrates am 19. Mai 2021…

Erbbaurecht statt Versilbern von Bauland.

So oder so ähnlich wie auf diesem Foto sieht geförderter Wohnungsbau heutzutage aus. Von diesem gibt es bisher in Pulheim viel zu wenig. Jahr für Jahr werden an die 300 so genannte „Wohnberechtigungsscheine“ durch die Stadt ausgegeben. Doch schaut man…

Bürgerantrag zur Ostumgehung erfolgreich – SPD-Initiative sorgte für klares Bekenntnis des Fachausschusses

Ein klares Votum für die Ostumgehung gab es im Ausschuss für Tiefbau und Verkehrs am Mittwochabend. Der Bürgerantrag zur Ostumgehung Pulheim stand auf der Tagesordnung. In diesem fordert die Initiative Ostumgehung, dass sich der Rat für eine rasche Realisierung der Ostumgehung ausspricht. Diese wird landesseitig inzwischen mit erhöhter Priorität geplant, allerdings fehlte bisher das zustimmende Votum der Stadt Pulheim. Der Verwaltungsvorschlag des Bürgermeisters sah eigentlich vor, den Antrag vorerst zurückzustellen.

Termine