Übersicht

Brauweiler

Notwendigkeit der Fällung einer Hainbuche in Brauweiler

Anfrage der SPD-Stadtratsfraktion vom 11. Januar 2022.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,   vor dem Haus Von-Werth-Straße 75 in Brauweiler wurde vor kurzem eine Hainbuche gefällt. Bei den Anwohner*innenn der in der Nähe befindlichen Häuser tauchte die Frage auf, weshalb…

Weiter Stillstand beim Abteiquartier Brauweiler? Die SPD hakt nach.

Medieninformation der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Pulheim vom 26. Oktober 2021.   Ursprünglich sollte es einmal sehr schnell gehen: Als vor Jahren eine Projektentwicklungsgesellschaft die sanierungsbedürftige Abteipassage in Brauweiler erwarb, legte sie Pläne vor, das marode Gebäude abzureißen und…

Leerstand trotz Wohnungsnot in Brauweiler: warum?

Seit geraumer Zeit stehen diese beiden Mehrfamilienhäuser in Brauweiler augenscheinlich leer – das ist bereits vielen Menschen aufgefallen. So auch unserem Ratsmitglied Harald Thomas. Der deshalb nun gemeinsam mit Sylvia Fröhling die Stadtverwaltung angeschrieben hat. Wir Sozialdemokrat*innen wüssten nämlich gerne,…

Leerstehender Wohnraum in Brauweiler

Anfrage der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Pulheim vom 26. Mai 2021.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,   allem Anschein nach stehen in dem Haus Mathildenstraße 24a in Brauweiler seit vielen Monaten die neun Mietwohnungen oder zumindest der größte Teil…

Macht’s in Brauweiler irgendwann doch „Tschuu-Tschuuu“?

Wohl kaum, ein „richtiger Zug“ wird dort nie hinfahren. Aber vielleicht eine Straßenbahn! Ewige Zeiten diskutieren wir schon, wie Brauweiler an das Kölner Stadtbahnnetz angebunden werden kann. Wir von der SPD wollen das seit Jahren, weil‘s ein ganz wichtiger Baustein…

Sharepic mit den Haltestellen der neuen SB91

Neue Schnellbuslinie für Pulheim

Schon zum anstehenden Fahrplanwechsel soll eine neue Schnellbuslinie zwischen Dormagen und Brühl verkehren. Dies schafft ein attraktives neues Angebot für die Pulheimer*innen.

Wie geht es weiter mit der Bonnstraße?

Die Bonnstraße einfach nur vierspurig ausbauen wollen wir nicht. Es muss eine Lösung gefunden werden, die den stetig steigenden Verkehr bewältigt und gleichzeitig die schon heute stark belasteten Anwohner spürbar entlastet.

Termine