Verwendung „TreeParker“ für zukünftige Baumpflanzungen

Antrag zum Umweltausschuss am 07.09.2022
– Verwendung sogenannter „TreeParker“ für zukünftige Baumpflanzungen an geeigneten Stellen im Stadtgebiet

 

Sehr geehrter Herr Dr. Nawrath, sehr geehrter Herr Bürgermeister,

für die Sitzung des Umweltausschusses am Mittwoch, den 7. September 2022 stellt die SPD-Fraktion folgenden Antrag:

Verwendung sogenannter „TreeParker“ für zukünftige Baumpflanzungen                                                                                                    an geeigneten Stellen im Stadtgebiet.

Begründung

In der Begehung der Amberbäume mit dem Sachverständigenbüro Dr. Arnold & Dr. Marx am Marktplatz stellte sich heraus, dass viele Bäume bereits „Missbildungen“ in ihrem Wurzelwerk aufweisen, weshalb in ihren Baumkronen keine gleichmäßige Entwicklung zu sehen ist und diese längerfristig ersetzt werden müssten. Hochbeete sind für solche Bäume nicht die geeignete Pflanzform, da ausreichend Platz für die gesunde Wurzelbildung fehlt.

Sogenannte „TreeParker“ bieten in urbanen Räumen ideale Wurzelentwicklungen, indem sie einen großen unterirdischen durchwurzelbaren Raum schaffen und gleichzeitig oberirdisch die Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten maximieren. Diese unterirdischen Gerüste für Bäume sind zudem für Verkehrsbelastungen ausgelegt und können bereits für die angedachten Baumpflanzungen am Marktplatz Pulheim Anwendung finden.

Der Platz kann weiterhin befahren werden, ebenso können Werksleitungen gut in das Gesamtsystem integriert werden. Insbesondere in bepflasterten Bereichen wie am Marktplatz könnten spätere Bauarbeiten ohne große Abrissarbeiten möglich sein. Zusätzlich ist ein Regenwassermanagement integrierbar, vor allem im Hinblick auf lange Dürreperioden. Ein solches Baumpflanzsystem würde Hochbeete, Baumschutzroste, etc. ersetzen und ein harmonisches, aber für die Zukunft praktikables Bild im Stadtzentrum abgeben.

Daher soll bei zukünftigen Baupflanzungen an geeigneter Stelle im Stadtgebiet auf sogenannte „TreeParker“ zurückgegriffen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sylvia Fröhling, Fraktionsvorsitzende
Duygu Dönmez-Crugnola, Sprecherin im Umweltausschuss