Angaben zu Vorjahreszahlen in den Bescheiden für Grundbesitzabgaben

Anfrage zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 1. Februar 2022.

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

kürzlich hat das Steueramt der Stadt pünktlich die Bescheide über die zu entrichtenden Grundbesitzangaben an die Pulheimer Bürger*innen versandt. Wie bereits in der Vergangenheit enthalten diese Bescheide auch 2022 Felder mit dem Inhalt „Anzahl bisher“, „cbm bisher“, „qm bisher“, die jeweils mit einem Wert von 0 gefüllt werden. Nach unserem Verständnis wäre eine Befüllung dieser Felder mit den Vorjahreswerten sinnvoll und hilfreich. Dies nehmen wir zum Anlass, Sie um schriftliche Beantwortung folgender beiden Fragen zu bitten:

 

  1. Warum wurde von der Möglichkeit, die Vorjahreswerte in den Bescheiden aufzuführen, kein Gebrauch gemacht?
  2. Plant die Verwaltung eine entsprechende Ergänzung der Bescheide in den kommenden Jahren?

 

Hier sehen wir Potential für ein Mehr an Transparenz, von dem die Pulheimer Bürger*innen profitieren würden: Änderungen und Anpassungen wären direkt ersichtlich, umständliche händische Vergleiche mit Vorjahresbescheiden würden entfallen.

 

Mit vielen Grüßen und Dank vorab,

Sylvia Fröhling
Fraktionsvorsitzende

Rolf Dohmen
Ratsmitglied