Finanzielle Unterstützung der Pulheimer Vereine während der Corona-Krise

Antrag zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) am 09.06.2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

namens der SPD-Fraktion beantragen wir die Aufnahme des Tages- ordnungspunkt „Finanzielle Unterstützung der Pulheimer Vereine während der Corona-Krise“ für die HFA-Sitzung am Dienstag, den 9. Juni 2020 und folgenden Beschluss zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, wie zur Abmilderung von wirtschaftlichen Einbußen durch den Ausfall von Kultur- und Sportveranstaltungen durch die Corona-Krise, den Veranstaltern ein einmaliger, finanzieller Ausgleich bis zu einem Betrag von 500 € für nachgewiesene Auslagen bzw. Verpflichtungen gewährt werden kann. Hierfür sind entsprechende Mittel bereit zu stellen.

Begründung

Durch die Absage von Veranstaltungen können Sportvereinen und Kulturtreibenden durch vertragliche Bindungen erhebliche finanzielle Nachteile entstehen, die die Leistungsfähigkeit der Vereine überfordern. Eine schnelle, solidarische und unbürokratische finanzielle Hilfe dieser unvorhersehbaren und nachgewiesenen Belastungen ist deshalb zu prüfen. Ausgleichszahlungen durch Dritte und/oder Leistungen der öffentlichen Hand sind zu prüfen/berücksichtigen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Frank Sommer, Fraktionsvorsitzender

Elmar Brix, Ratsmitglied

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.