Verlegung Bonnstraße: Aufruf zum Besuch des Verkehrsausschuss

Am kommenden Mittwoch entscheidet der Verkehrsausschuss des Rhein-Erft-Kreis darüber, ob die K6 ausgebaut werden soll und damit alle Überlegungen zur Verlegung der Bonnstraße zunichte gemacht werden.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Verlegung der L183 (Bonnstraße),

der Verkehrsausschuss des Rhein-Erft-Kreises tagt am Mittwoch, dem 4. September 2019 um 17:00 Uhr im Kreishaus in Bergheim. Aus diesem Anlass melden wir uns bei Ihnen.

Der Tagesordnungspunkt 6 lautet: Ausbau der K6 von der B59 bis Köln-Widdersdorf; Ergebnis der Machbarkeitsstudie (Beschlussvorlage und Anlage: Planskizze).

Die dazu vorliegende Kreisvorlage ist kontraproduktiv zu unserem Vorschlag. Sie beinhaltet den Ausbau der Kreisstraße K6 und bringt nur eine geringe Entlastung der Bonnstraße mit einem Halbanschluss an die B59 von und nach Köln. Es bleibt dann nur noch der mehrspurige Ausbau der Bonnstraße auf der heutigen Streckenführung mit der Umleitung über Geyen, Sinthern, Brauweiler und Dansweiler. Was das bedeutet, spüren wir gerade zur Genüge. Beides müssen wir verhindern.

Was wollen die SPD und die Initiative?

Sie wollen die Hauptverkehrsroute um das Gewerbegebiet Brauweiler herum von den Ortschaften wegführen und damit Brauweiler und Geyen entlasten. Der komplette Ausbau erfolgt von Weiden-West bis Freimersdorf auf der jetzigen Strecke und von dort (über die K5 und K6, unsere neue L183) bis zur B59 mit Vollanschluss -an Segmüller vorbei- auf die Bonnstraße. Die heutige Bonnstraße ist zu erhalten und benötigt keinen Ausbau.

Skizze – Verlegung der Bonnstraße – November 2017 Bild: SPD Pulheim

Es ist wünschenswert, dass möglichst viele an der Sitzung des Verkehrsausschusses im Kreis teilnehmen und damit ein Zeichen setzen. Wer interessiert ist, meldet sich kurz bei Knut Dreger (knut.dreger@nullgmx.de), dem Sprecher der Initiative. Mitfahrgelegenheiten können organisiert werden.

Natürlich stehen wir auch zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Gerne können Sie sich an Frau Schulz im SPD-Fraktionsbüro unter spdfraktion@nullpulheim.de oder der Telefon-Nr. 02238 808216 wenden. Sie wird ihre Fragen entsprechend an uns weiterleiten.

Am Donnerstag, den 26. September 2019 findet um 19:00 Uhr im Brauhaus Geyen der „Stammtisch Bonnstraße“ statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Außerdem ist eine Informationsveranstaltung zur Bonnstraße und anderen Verkehrsthemen in Brauweiler geplant. Der Termin wird frühzeitig mitgeteilt.

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm                 Vorsitzender der  SPD-Kreistagsfraktion

Frank Sommer            Vorsitzender der SPD-Fraktion Pulheim

Walter Lugt                  Stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion Pulheim

Knut Dreger                 Sprecher der Initiative

 

Mehr zum Thema Bonnstraße:

Wohl kein Lärmschutz für besonders betroffene Anwohner der Bonnstraße