Schulbusangebot zum künftigen Standort der Grundschule Kopfbuche

Diesen Sommer soll die Grundschule an der Kopfbuche aus Stommeln nach Pulheim-Mitte umziehen. Bis dahin muss dringend geklärt sein, wie die Kinder künftig aus den einzelnen Stadtteilen den neuen Standort der Grundschule sicher erreichen können. Wir fordern daher die Stadtverwaltung auf, den derzeitigen Planungsstand vorzulegen.

Schulbusangebot nach dem Umzug der Grundschule Kopfbuche aus Stommeln nach Pulheim-Mitte – Antrag zur 30. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Sport und Freizeit am 29.01.2019

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

namens der SPD-Fraktion beantragen wir, folgenden ordentlichen Punkt auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Sport und Freizeit (öffentlicher Teil) am 29. Januar 2019 zu setzen:

„Schulbusangebot nach dem Umzug der Grundschule Kopfbuche aus Stommeln nach Pulheim-Mitte“.

Begründung

Im Sommer dieses Jahres soll der Umzug der Grundschule an der Kopfbuche aus Stommeln in den Pulheimer Zentralort erfolgen. Bis dahin sind bekanntlich noch eine ganze Reihe von Fragen zu klären. Dies betrifft unter anderem die Frage, wie künftig die Kinder aus den einzelnen Stadtteilen den neuen Standort dieser Grundschule sicher erreichen können.

Wir bitten die Verwaltung, in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Sport und Freizeit den derzeitigen Planungsstand hierfür, vor allem für den künftigen Schulbusverkehr, vorzustellen. Wir gehen davon aus, dass gegebenenfalls erforderliche Beschlüsse für künftig erforderliche Busfahrten den zuständigen Gremien rechtzeitig von der Verwaltung vorgelegt werden.

Vor einiger Zeit hat sich zu diesem Thema eine Elterninitiative gebildet. Diese stellte allen Fraktionen Unterlagen zur Verfügung, die wir diesem Antrag beifügen. Bitte fügen Sie dieses Dokument den Sitzungsunterlagen für die BKSFA-Sitzung am 29.01.2019 bei, damit alle Ausschussmitglieder Kenntnis davon erhalten.

In Erwartung einer guten Diskussion im Ausschuss unter Beteiligung der Elterninitiative verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen

Frank Sommer, Fraktionsvorsitzender

Torsten Rekewitz,  Bildungspolitischer Sprecher