Vermeidung von Müll auf den Gehwegen rund ums Schulzentrum Pulheim

Bürgerinnen und Bürger -insbesondere aus dem Wohngebiet rund um das Schulzentrum Pulheim- beschweren sich immer wieder darüber, dass die Gehwege und Vorgärten rund um das Schulzentrum stark vermüllt sind. Die SPD-Fraktion hat mit Antrag vom 07.11.2018 die Verwaltung darum gebeten, für Abhilfe zu sorgen.

Foto: SPD Pulheim-Mitte

Antrag zur Sitzung des Umweltausschusses am 05.12.2018 – Vermüllung auf Gehwegen rund ums Schulzentrum Pulheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Dr. Nawrath,

namens der SPD-Fraktion beantragen wir, oben genannte Angelegenheit auf die Tagesordnung der Sitzung des Umweltausschusses am 05.12.2018 zu nehmen.

Beschlussvorschlag

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob Mülleimer im Bereich des Schulzentrums Pulheim aufgestellt werden können, die in regelmäßigen Abständen geleert werden.

Begründung

Über unsere Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) haben uns mehrere Beschwerden von Bürgerinnen und Bürger -insbesondere aus dem Wohngebiet rund um das Schulzentrum Pulheim- erreicht, dass die Gehwege und Vorgärten rund um das Schulzentrum stark vermüllt sind.

Zahlreiche Schüler-/innen verlassen in den Mittagspausen das Schulgelände, um in Schnellrestaurants und Pizzerien einen Mittags-Snack einzukaufen und auf dem Weg zurück zur Schule zu essen. Dabei fällt in der Regel erheblicher Verpackungsmüll an, der häufig einfach auf die Straße geworfen wird. Besonders davon betroffen sind Abschnitte des Buschwegs, der Hackenbroicher Str. (Schulzentrum – kath. Kirche) und der Worringer Straße.

Das Aufstellen einer ausreichenden Anzahl von Mülleimern auf beiden Straßenseiten der oben genannten Straßen, trägt dazu bei, dass die Schüler-/innen ihren Müll dort entsorgen können und so etwas zum Wohlergehen der Stadtgemeinschaft beisteuern können.

Auch ein Hinweis an die entsprechenden Schulleitungen, die Schüler-/innen für dieses Thema zu sensibilisieren, kann dazu beitragen.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Sommer,  Fraktionsvorsitzender

Duygu Dönmez, Ratsmitglied

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.