Antrag zur Personalentwicklungsplanung der Pulheimer Stadtverwaltung

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir beantragen, den Punkt „Personalentwicklungsplanung“ auf die Tagesordnung des HFA’s am 19. Juni 2012 zu setzten.

Die SPD bittet darzustellen, wie das aktuelle Personalentwicklungskonzept des Bürgermeisters aussieht. Insbesondere bitten wir darzustellen, wie die notwendige Zahl an Ausbildungsplätzen vor dem Hintergrund einer an der Altersstruktur der Verwaltung orientierten Personalentwicklungsplanung aussieht.

In diesem Zusammenhang bitten wir darum, die Altersstruktur darzulegen und insbesondere zu erläutern, wie sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Alterskohorten „bis 25 Jahre“, „26 bis 35 Jahre“, „36 bis 45 Jahre“, „46 bis 55 Jahre“, „56 bis 60 Jahre“ und „ab 61 Jahre“, jeweils aufgeschlüsselt nach Geschlecht, verteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm